Search
  • schweickhardt

Wie erstelle ich eine erfolgreiche Social-Media-Marketing-Strategie?

Du willst Deine Zielgruppe auf Social Media erreichen, aber weißt nicht wie? Mit der richtigen Strategie gelingt Dir alles!


Du willst mit Social Media Marketing anfangen, weißt aber nicht, wie Du vorangehen sollst? Dann bist Du hier genau richtig! Wir erklären Dir, wie Du eine erfolgreiche Social-Media-Strategie erstellst!


1. Definiere Deine Ziele:

Als Erstes solltest Du dir Deine Ziele klar definieren. Das könnten z.B. Kundenbindung, Aufbau einer Markenidentiät, Kommunikationsverbesserung, Kooperationspartner finden oder Steigerung der Kundenloyalität sein. Definiere ein Ziel, welches zu Deinen übergeordneten Unternehmenszielen passt.


2. Definiere Deine Zielgruppe:

Überlege Dir, welche Personen Du erreichen willst. Welche Altersgruppe willst Du ansprechen? Welche Hobbys und Interessen verfolgt Deine Zielgruppe? Nachdem Du dir im Klaren bist, welche Gruppe von Menschen Du ansprechen willst, kannst Du dir überlegen, mit welcher Art von Content Du ihre Interessen wecken kannst.


3. Entscheide Dich für eine Social Media Plattform:

Es gibt keine eindeutige Lösung, die sagt, auf welcher Plattform Du mit dem Social Media Marketing starten sollst. Deshalb ist es wichtig, dass Du dich informierst, auf welcher Plattform sich Deine Zielgruppe befindet. Zum Beispiel nutzen über 440 Millionen Menschen Pinterest, drei Viertel davon sind weiblich. Twitter wiederum hat die mehr männliche Nutzer. Die junge Erwachsene halten sich auf Instagram auf.


4. Erstelle spezialisierten Content für Deine Zielgruppe:

Jetzt wird Deine Kreativität gefragt! Nachdem Du Deine Zielgruppe festgelegt hast und dich für eine Plattform entschieden hast, muss der Content erstellt werden. Wichtig ist, dass Du dich von Deiner Konkurrenz abhebst. Die Social Media Plattformen bieten viele verschiedene Funktionen an, wie z.B. Live-Videos auf Facebook oder Stories und Reels auf Instagram.


5. Lege einen Zeitplan fest:

Es gibt Tools, mit denen Du Deine Posts bereits im Voraus planen kannst. Du kannst Bilder oder Videos vorbereiten und Bildunterschriften erstellen. So wird Dein Content nach einem festen Zeitschema geteilt.


6. Analysiere Deine Ergebnisse:

Analysiere kontinuierlich Deine Ergebnisse. Betrachte dafür Deine Social-Media-Kennzahlen. Es gibt verschiedene Analytics- und Tracking-Tools, die Dir bei der Auswertung helfen. Zu den Kennzahlen gehören Interaktionen, Reichweite, Follower, Shares und vieles mehr. Dazu haben wir bereits einen genaueren Beitrag erstellt.

Das Brandaries Team erstellt gerne eine erfolgreiche Social-Media-Marketing-Strategie für Dich!


3 views0 comments

Recent Posts

See All

Marketing gibt es in verschiedene Formen, sei es Print, Radio, online etc. Dazu gehört auch Social Media Marketing. Heute erklären wir Dir, warum Du Social Media Marketing in Betracht ziehen solltest.

Wir zeigen Dir, weshalb ein Business Manager vom Nutzen ist und wie Du ihn schnell und einfach einrichten kannst Der Facebook Business Manager ist ein Facebook-Tool, der Dir bei der Verwaltung Deiner

Formate für Bilder, Stories und Reels. Wir zeigen Dir, welche Formate auf Instagram am besten performen. Wer kennt es nicht? Man möchte einen Beitrag auf Instagram posten und weiß nicht, was die optim